Ideen zum Unterricht

Wasser als Unterrichtsstoff

Wer die Zukunft mitgestalten möchte, muss die jungen Leute für sich gewinnen. Die deutschen Wasserversorgungsunternehmen bieten daher unter dem Titel „Wasser-Forum“ Unterrichtsmaterialien rund um das Wasser und die Trinkwasserversorgung an. Zum Beispiel:

d3-1-1-unterricht-1000x288

Sekundarstufe 1 • Vom Brunnen zum Wasserhahn
Für die Kinder in Deutschland ist es meist selbstverständlich, dass trinkbares Wasser aus dem Wasserhahn fließt, daher ist es wichtig ihnen plausibel zu machen, auf welche Weise es dorthin gelangt und welche Voraussetzungen erfüllt werden müssen. Genau daraufhin zielt das Material, geht jedoch auch auf die Geschichte der Wasserförderung ein, dass zum Beispiel die Schwerkraft zum Transport genutzt wurde. Dieses Unterrichtsthema kann also in Physik, in Geschichte und Geografie sowie in der Gesellschaftslehre zur Sprache kommen.
Sekundarstufe 1 • Lebensmittel Wasser
Die Bedeutung des Wassers für das Lebewesens lässt sich in vielen Versuchen erkennen: durch das Atmen gegen einen Spiegel, das Wiegen von Obst vor und nach dem Trocknen im Backofen. Beim Betrachten des Wasserkreislaufs wird auch die Einbindung der örtlichen Wasserversorgung erörtert, die Frage der je nach Herkunftsregion verschiedenen Wässer und der Trinkwasserqualität sowie beispielsweise die Funktion des Bodens als Filter. Das Thema eignet sich für Chemie und Biologie.
Sekundarstufe 1 • Das Wasser und die Ansiedlungen
Ortsnamen erschließen die Tatsache, dass die Gewässer für Ansiedlungen seit jeher eine wichtige Rolle spielen. Gleichzeitig wurden die Flüsse als Ableiter für Abwässer genutzt und auf diese Weise gewaltig belastet. Auch heute spielt die Frage, ob Regionen wasserreich oder -arm ist, noch eine Rolle. Diese Unterschiede werden bei der Trinkwasserversorgung durch Fernversorgungsleitungen ausgeglichen. Die Industrie setzt verstärkt auf geschlossene Wasserkreisläufe. Am Beispiel von Ägypten und dem Assuan-Staudamm lässt sich zeigen, wie wichtig noch heute die Verfügbarkeit von Wasser und zugleich die Überschwemmungen für die Fruchtbarkeit des Bodens und damit die Landwirtschaft sind.

d3-1-1-blschule-1000x288

Die Unterrichtsmaterialien bestehen jeweils aus einem Faltblatt für die Schülerinnen und Schüler und einem für die Lehrkräfte. Im Internet kennen sich beide Seiten unter www.wasser-macht-schule.com weitere Informationen bzw. Kopiervorlagen herunterladen.

Bei der Wirtschafts- und Verlagsgesellschaft Gas und Wasser mbH mit Sitz in Bonn sind inzwischen sieben Ausgaben des Wasser-Forums erschienen, die für die Sekundarstufe 1 gedacht ist, vier Ausgaben der Wasser-Geschichten für die Grundschule.

Für die Vorschule bzw. den Kindergarten gedacht, ist das Malbuch „Wasser-Zwerge“.
 
 
 

Print Friendly