Vereinschronik

Seit über 15 Jahren – Synergien nutzen

Das Wasser-Info-Team Bayern – kurz WIT Bayern – wurde am 15. Mai 1997 in München gegründet. Seine Aufgabe ist die Presse- und Öffentlichkeitsarbeit für die Bayerische Wasserversorgung.

d1-2-xart-bl3

d1-2-art-12758497Ohne Wasser kann kein Lebewesen auf userem Planeten lange überleben. Wasser ist daher das Lebensmittel Nr. 1. In Deutschland sind wir in der priviligierten Lage, dass es einfach aus der Leitung fliesst. Seine ständige und unbegrenzte Verfügbarkeit in Trinkwasserqualität ist für fast 100 Prozent der Bevölkerung in unserem Land eine Selbstverständlichkeit, was weltweit gesehen ein echter Luxus ist, da viele Regionen uter Wasserknappheit oder sogar Wassermangel leiden. Durch den Klimawandel und die zunehmende Umweltverschmutzung nimmt diese Entwicklung in einigen Ländern mittlereweile bedrohliche Ausmaße an. Dabei sind durchaus auch reiche Industrieländer bedroht. Jüngstes Beispiel ist die Wasserknaappheit im US-Staat Kalifornien, wo der Governeur 2015, nach einer vierjährigen Dürreperiode, zu massiven Rationierungsmaßnahmen greifen musste.

Hierzulande beschäftigen sich die meisten Verbraucher eher nur am Rande mit dem Thema Wasser. Dank der guten und umsichtigen Arbeit der Wasserversorger läuft die Trinkwasserversorgung in Deutschland reibungslos. Die Kontrollen sind umfassender als bei jedem anderen Lebensmittel und die Vorsorgemaßnahmen für eine störungsfreie Versorgung sind Dank der mittlerweile vielerorts überkommunalen Zusammenarbeit der Gemeinden in Zweckverbänden bestens reguliert.

d1-2-xart-bl

d1-2-xart-14078984_xxlSauberes Trinkwasser fließt täglich frisch und ohne Limit aus dem Wasserhahn und das zu einem äußerst günstigen Preis. An die Zeiten, in denen es im Sommer regelmäßig zu Wasserengpässen kam, können sich nur noch die wenigsten erinnern, obwohl sie noch in den 1970er Jahren des vorigen Jahrhunderts zum Alltag in manchen Regionen Deutschlands gehörten.

d1-2-xart-bl2

Doch Klimawandel, zunehmende Umweltverschmutzung und auch der Demografische Wandel stellen die Wasserversorgungsunternehmen auch hierzulande vor neue Herausforderungen. Das WIT Bayern-Internetportal hat sich zur Aufgabe gemacht, die Hintergründe der Trinkwassergewinnung und der –versorgung transparenter zu machen und für mögliche künftige Gefahren zu sensibilisieren. Darüber hinaus gibt WIT Bayern Tipps zum Wassersparen, zeigt aktuelle Problematiken auf und möchte die Vielfalt des Wassers und seine einzigartige Rolle in unserem Leben verdeutlichen.

Print Friendly